Holzbau

Holz gehört zu den ältesten Baumaterialien überhaupt und übertrifft unter ökologischen Aspekten alle anderen gängigen Baustoffe. Enstprechend groß sind die Erfahrungen über Einsatz, notwendige handwerkliche sowie technische Schutzmaßnahmen und Konstruktionsweisen beim Umgang mit Holz im Bauwesen. Dank moderner Fertigungs- und Planungstechnologien wurden die Holzbautechniken besonders in den letzten 10 Jahren erheblich verbessert. Dabei spielen hohe Qualitätsanforderungen und auch die Energieeffizienz eine entscheidende Rolle. Die Einführung von Qualitätsstandards, die Produktion verleimter Querschnitte als Alternative zum Vollholz, die Verbesserung von Leimen, Beschichtungen und Schutzmitteln sowie die Weiterentwicklung verbesserter Holzwerkstoffe haben zu einem deutlichen Qualitätssprung geführt.