Befestigungstechnik BMF Holzverbinder für Balkenkonstruktionen

Die Zeiten der klassischen Nut- und Zapfenverbindungen bei Holzkonstruktionen sind vorbei. Im modernen Holzbau setzt der professionelle Anwender verstärkt auf die Zuverlässigkeit von Holzverbindern aus Metall.

Für eine Vielzahl dieser Verbinder liegen bauaufsichtliche Zulassungen vor. Zudem lässt sich die Kraftaufnahme statisch berechnen, sodass sich zuverlässige Aussagen zur Stabilität von Holzkonstruktionen machen lassen.

Aufgrund ihrer Sendzimir Verzinkung sind Holzverbinder sehr witterungsbeständig, für extreme Bedingungen gibt es einige Ausführungen zudem in Edelstahl-Rostfrei.

FACH-INFO

Als Montagehilfe sollte zwischen dem Holzbalken und dem Metall ein Holzkeil hinzugenommen werden, um den Pfosten in einer Höhe montieren zu können, wo er gegen Spritzwasser geschützt ist. Dies wirkt Holzfäulnis entgegen. Der Keil kann nach erfolgter Montage wieder entfernt werden.